Anlässlich der Sportwoche spielten wir am Montag (01.08.2016) das Kreisliga C Turnier auf heimischem Rasen. Die erste Partie zwischen DJK Dreiborn 2 und der SG Bronsfeld/Oberhausen entschieden letztere deutlich und überlegen mit 5 zu 1 für sich. In der zweiten Begegnung spielten wir dann gegen die DJK Herhahn/Morsbach um den Einzug ins Finale gegen den Aufstiegsaspiranten aus Bronsfeld/Oberhausen. Da die Herhahner allerdings lediglich mit 9 Spielern angereist waren, halfen in jedem ihrer Spiele jeweils 2 unserer Spieler pro Halbzeit aus. Allerdings kämpften unsere beim Gegner eingesetzten Spieler genauso, als würden sie für unseren SV spielen. Durch Tore von Marcel Jenniges und Jan-Philipp Conrads, konnten wir allerdings trotz dessen mit 2 zu 0 gewinnen und standen im Finale.

Unser neuer Co-Trainer Stefan Reder überraschte im Finale gleich einmal mit einer anderen Aufstellung, als wir sie gewohnt waren. Statt des Klassikers mit Libero und einem Stürmer, starteten wir in einem 4-4-2 System. Natürlich war dies für alle Beteiligten eine ungewohnte Situation, allerdings lief das Spiel trotzdem sehr gut. Insgesamt konnte sich die SG nicht viele Torchancen herausspielen. So entschied lediglich ein Freist0ß von zwei ehemaligen Schöneseiffenern das Spiel zugunsten der Gäste. Nachdem Moritz Goebel regelwidrig gestoppt wurde, brachte Dennis Figura den Ball per Freistoß hoch vors Tor, wo Moritz Goebel dann per Kopf verwandelte.

Im Spiel um Platz 3, entschied die DJK Dreiborn 2 das Spiel mit 3 zu 0 für sich.

Alles in Allem war das kleine Turnier eine gute Chance gegen Ligakonkurrenten zu testen. Der Auftritt der Mannschaft war keineswegs schlecht, ganz im Gegenteil. Gegen einen großen Favorit zum Aufstieg in die Kreisliga B (SG Bronsfeld/Oberhausen), sowie gegen einen eher direkten Konkurrenten in der Liga (DJK Herhahn/Morsbach) zeigten wir vielversprechende Spielweisen, die bereits jetzt Lust auf die kommende Saison machen.

 

Spieler:

Bastian Gerhards, David Feyerabend, Jan-Philipp Conrads, Roy Münzner, Marcel Jenniges, Andreas Heinrich, Max Zeleny, Sebastian Hoff, Marc Zimmermann, Tim Hörnchen, Christian Roettgen, Martin Roettgen, Mirko Fischer, Pascal Joebges, Michael Hahn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.